Langer nach Traum-Schlussrunde Zweiter

Mitsubishi Electric Classic

Mit der besten Turnierrunde sämtlicher Teilnehmer katapultierte sich Bernhard Langer am entscheidenden Sonntag vom 21. auf den ausgezeichneten zweiten Platz. Mit der bogeyfreien 65er-Abschlussrunde und den ersten Runden von 67 und 73 Schlägen am Freitag und Samstag schaffte der Deutsche ein Gesamtergebnis von 205 Schlägen, 11 Zähler unter Platzstandard. „Langer nach Traum-Schlussrunde Zweiter“ weiterlesen

Bernhard Langer scheitert bei Garcias Triumph am Cut

Bernhard Langer kämpfte zwei Tage lang mit den Wetterbedingungen vor Ort und war nach der Hälfte des Turniers zum Zuschauen verbannt. Durch den Wind spielte sich der Championship Course länger als normal, wegen Regenfälle an den Vortagen blieben die Bälle zudem schneller liegen. Mit respektablen Runden von 75 und 78 Schlägen verpasste der Deutsche den Cut um drei Zähler und fand sich dabei in bester Gesellschaft. In einem höchstdramatischen und emotionellen Duell an der Spitze konnte sich der Spanier Sergio Garcia gegen seinen europäischen Freund Justin Rose aus England durchsetzen und gewann das erste Major seiner erfolgreichen Karriere. „Bernhard Langer scheitert bei Garcias Triumph am Cut“ weiterlesen

It’s Masters-Time

Alle wichtigen und aktuellen Infos zu Bernhard Langer und den Masters finden Sie auf www.bernhardlanger.de.

Ein weiteres Mal kommt Bernhard Langer als dominierende Persönlichkeit der PGA Tour Champions an die Magnolia Lane. Der 59-Jährige Anhausener gewann das 2017er-Auftakt-Event der Senioren in Übersee und wurde zuletzt zwei Mal Dritter. Am Sonntag holte er sich die Führung in der Saisonwertung um den Charles Schwab Cup zurück und kann gestärkt in das wohl berühmteste und spektakulärste aller vier Major-Turniere gehen. Als Routinier mit jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Course des Augusta National hat der Deutsche Vorteile, die das Handicap des Alters gelegentlich egalisieren können. So spielte Langer 2016 drei Tage lang um den Sieg mit, Zuschauer und Medien waren begeistert. „It’s Masters-Time“ weiterlesen

The 2017 Masters

Die Vorfreude auf die Masters wächst.

In wenigen Tagen ist es wieder so weit und der Augusta National ist ein weiteres Mal Austragungsort des traditionsreichen Events. Auch Bernhard Langer ist wieder vor Ort. Er hat seine ganz persönliche Meinung über das Turnier. Aber sehen sie selbst in der „Preview“ von Mercedes-Benz. „The 2017 Masters“ weiterlesen

Mississippi Gulf Resort Classic

Langer nach drittem Platz Ranglisten-Erster.

Generalprobe geglückt: Bernhard Langer übernimmt nach seinem dritten Rang in Biloxi die Führungspositon der Charles Schwab Cup Saisonwertung und kann gestärkt nach Augusta zum Masters Tournament reisen. Mit drei Runden unter Par und 71, 66 sowie 67 Schlägen – er blieb am Wochenende komplett bogeyfreit – erzielte der Deutsche ein Gesamtergebnis von 204 Schlägen, 12 unter Par. „Mississippi Gulf Resort Classic“ weiterlesen

Tucson Conquistadores Classic

Bernhard Langer knackt 17-Jahre-Rekord.

Am Ende war es ein Leaderboard ganz nach dem Geschmack eines jeden Golf-Fans: Tom Lehman lässt nach packendem Finish seinen amerikanischen Landsmann Steve Stricker knapp hinter sich und gewinnt. Der Anhausener Bernhard Langer wird nach toller Aufholjagd alleiniger Dritter und Fred Couples (ebenfalls USA) kommt nach Erstrundenführung auf einen geteilten vierten Rang. „Tucson Conquistadores Classic“ weiterlesen

Chubb Classic

Durch einen vorzüglichen Start in die Abschlussrunde der Chubb Classic mit fünf Birdies auf den ersten sieben Spielbahnen wahrte sich Bernhard Langer bis zum vorletzten Loch die Chance auf den Titel. Am Ende wurde der Deutsche geteilter Sechster mit Runden von 69, 68 sowie 69 Schlägen und einem Gesamtergebnis von 206 Zählern, 10 unter Par. „Chubb Classic“ weiterlesen